Neuheiten

NEU: EMS-Training

  • Kostenloses Probetraining
  • 10% Rabatt vom 1. Januar bis 5. Februar 2021
  • EMS-Training als Weihnachtsgeschenk
Warum jetzt EMS-Training?

Besonders effizient am Training mit EMS ist, dass der Strom bis in die Tiefenmuskulatur vordringt.

Sie sind interessiert?
Sprechen Sie uns einfach an.

NEU: Mama-Fitness

Mittwoch von 10 bis 11 Uhr

  • EMS-Training
  • Tuina-Therapie
  • Osteopathische Kinesiologie
  • R.E.S.E.T.
  • Laser-Therapie
  • Fazienbehandlung
  • Skoilosetherapie
  • Marnitz-Therapie


Nachfolgend finden Sie einige der Behandlungen genauer erklärt.

Tuina Therapie

Die Tuina-Therapie ist eine selbständige, ganzheitliche, manuelle Therapiemethode und eine der fünf Hauptsäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie schließt westliche Behandlungsformen wie Chiropraktik, verschiedene Massagetechniken sowie manuelle Therapie ein. Der Begriff Tuina bezieht sich auf zwei wesentliche Techniken: dem Schieben und Stoßen (TUI) sowie dem Greifen und Nehmen/Anheben (NA). Inzwischen verfügt Tuina über mehr als 30 verschiedene Grifftechniken, wie Rollen, Kneifen oder Reiben der Leitbahnen und Muskeln sowie Pressen von Akupunkturpunkten.

Hierbei sollen Blockaden der Energiebahnen gelöst und der Energiefluss gefördert werden. Die verschiedenen Techniken fördern u.a. die Durchblutung im Organismus, beeinflussen das vegetative Nervensystem positiv, verbessern die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems sowie des Magen-Darm-Traktes, optimieren des Muskeltonus und stabilisieren die eigene Psyche.

Die Tuina-Therapie kann z.B. bei arterieller Hypertonie, Verstopfungen, Schlafstörungen, Migräne, Asthma, Bronchitis sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet werden.

Osteopathische Kinesiologie

Der Mensch befindet sich inneren Gleichgewicht zwischen physiologischer, geistiger und ökologischer Ebene. Diese 3 Ebenen stehen im ständigen Austausch untereinander und sind störanfällig gegenüber äußeren Faktoren, wie Streß. Somit gerät auch der menschliche Organismus aus seiner inneren Balance.

Dies kann sich in sog. Alarmpunkten  auf den menschlichen Funktionskreisen reflektieren und Probleme auf verschiedenen Ebenen erzeugen. Durch gezielte sanfte Techniken können diese gelöst und die innere Balance als Grundlage einer optimalen Funktionsfähigkeit  wieder hergestellt werden.

R.E.S.E.T. (Rafferty Energie System zu Entlastung des TMG)

R.E.S.E.T. (Rafferty Energie System zu Entlastung des TMG) ist ein sanftes – für den Patienten sehr entspannendes – Verfahren zum Ausgleichen eines Kiefergelenkes mit funktionellen und strukturellen Störungen. Bei schmerzhaften sowie komplexen Kiefergelenkproblemen wird die R.E.S.E.T.-Technik als erste Therapievariante genutzt, da die Kiefermuskulatur ohne Manipulation und Schmerzen sehr schnell entspannt werden kann. Somit erfährt der Patient sehr rasch eine Linderung seiner akuten Probleme.

Das könnte Sie auch interessieren